usd AG erneut strategischer Partner des internationalen PCI SSC GEAR

usd AG News, PCI News, usd Updates

Erneut wurde die usd AG zum Global Executive Assessor Roundtable (GEAR) berufen. Seit 2018 ermöglicht der GEAR einen direkten Austausch zwischen PCI Assessoren und dem PCI Security Standards Council (PCI SSC) Senior Leadership. Im zweijährigen Rhythmus werden dafür aus einer Vielzahl an Bewerbungen führende PCI Assessor Companies aus allen Teilen der Welt ausgewählt, um im Auftrag der PCI Assessor Community dem PCI SSC Hinweise, Feedback und Empfehlungen auszusprechen. In diesem Turnus wird der GEAR erstmalig aus 28 statt wie in den Vorjahren aus 20 Mitgliedern bestehen.

Als strategischer Partner des GEAR unterstützt die usd AG weiterhin mit branchenspezifischem, geografischem und technischem Wissen den PCI SSC bei Plänen und Projekten. Damit trägt sie zu dem Ziel bei, die Etablierung, Verwaltung und Weiterentwicklung von Sicherheitsstandards voranzutreiben, welche die Zahlungssicherheit bei Unternehmen weiter erhöhen.

PCI SSC Executive Director Lance J. Johnson, dazu: „Der Global Executive Assessor Roundtable bietet Expertise und Perspektiven aus der Branche, die die Entwicklung der PCI-Sicherheitsstandards und -programme beeinflussen und prägen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der usd AG bei unseren Bestrebungen, Unternehmen weltweit beim Schutz von Zahlungsdaten zu unterstützen.“

„Es ist für uns eine große Ehre, dass wir als erfahrenes PCI-QSA-Unternehmen erneut für den Roundtable ausgewählt wurden. So ist es uns möglich, unsere langjährigen Erfahrungen sowohl in Zusammenarbeit mit Unternehmen der DACH-Region als auch aus unserer internationalen Tätigkeit als PCI Assessor einzubringen. Wir freuen uns sehr, unsere Arbeit im Gremium fortzusetzen und somit zu mehr Sicherheit in der weltweiten Kreditkartenindustrie beizutragen.“ erklärt Christopher Kristes, Mitglied der Geschäftsleitung und Head of PCI Security Services der usd AG.

Die offizielle Pressemeldung vom PCI SSC finden Sie hier.