Vulnerability Management Services

Schwachstellen frühzeitig erkennen, behandeln und nachverfolgen

IT-Infrastrukturen werden immer komplexer, die Bedrohungen immer kritischer. Umso wichtiger ist es, einen guten Überblick über die eigene Sicherheitslage zu haben und Schwachstellen so früh wie möglich zu erkennen und strukturiert zu behandeln. Genau darum geht es beim Vulnerability Management.

Allgemeine Gründe für ein Vulnerability Management

  • Verbesserung Ihres Sicherheitsniveaus
  • Betreibbares Management einer großen Menge an Schwachstellen
  • Compliance-Anforderungen internationaler IT-Sicherheits-Standards, wie ISO 27001, PCI DSS oder BaFin Regulatoriken wie BAIT, ZAIT oder VAIT.
  • Beitritt in ein BugBounty-Programm

Jede Ausgangssituation erfordert andere Unterstützung

Szenario 1

Ihr Unternehmen führt bereits eine Vielzahl von Scans und Pentests Ihrer IT-Umgebung durch? Ihnen liegt als Ergebnis eine riesige Datenmenge vor, es ist Ihnen aber nicht möglich, diese zu analysieren, um notwendige Maßnahmen abzuleiten? Genau das ist die Stärke eines funktionierenden Vulnerability Management Systems. Von Richtlinien und Prozessen über geeignetes Tooling bis hin zur Einbindung aller Stakeholder und der Schulung Ihrer Mitarbeiter*innen - wir unterstützen Sie beratend beim Aufbau oder ganz praktisch beim operativen Betrieb.

Szenario 2

Ihr Unternehmen unterliegt Compliance-Anforderungen und hat bereits grundlegende Elemente eines Vulnerabilty Management Systems implementiert? Nun geht es darum, den Reifegrad zu erhöhen und beispielsweise auf Knopfdruck eine strukturierte Übersicht über Ihre identifizierten Schwachstellen und deren Behebung zu erhalten? Hier ist die Einführung eines unterstützenden Tools inklusive notwendiger Schnittstellen sinnvoll. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl, Implementierung und Konfiguration. Compliance-konform.

Szenario 3

Ihr Unternehmen wurde kompromittiert, ein unzureichendes Schwachstellenmanagement in Ihrem Unternehmen dadurch sichtbar? Nun ist der Druck groß, schnelle und praktische Verbesserungen in der Sicherheit Ihrer IT-Landschaft zu erreichen. Wir unterstützen Sie, zügig eine Übersicht über die Bedrohungslage zu erhalten und ganz praktisch Risiken zu eliminieren, indem Schwachstellen erkannt und geschlossen werden. Parallel führen wir mit Ihnen gemeinsam ein Vulnerability Management System ein – von Anfang an. Mit allen Richtlinien, Prozessen, Tools und dazugehöriger Kommunikation.

„Vulnerability Management gibt es in vielen Ausprägungen und unter sehr unterschiedlichen Voraussetzungen. Wir holen unsere Kunden da ab, wo sie jeweils stehen, entwickeln gemeinsam mit ihnen Zielvorstellungen und unterstützen sie bestmöglich dabei, diese zu erreichen.“ Markus Ritter, Managing Consultant, usd HeroLab.

Egal in welchem Szenario Sie sich wiederfinden, Vulnerability Management Services helfen dabei, Ihre Sicherheit nachhaltig zu erhöhen.

Ob Sie mit Ihrem Vulnerability Management ganz am Anfang stehen oder bereits Prozesse und Tools etabliert haben, im ersten Schritt führen wir einen gemeinsamen Workshop durch, um den Ist-Zustand in Ihrem Unternehmen kennen zu lernen und ein gemeinsames Zielbild zu erarbeiten.

Dort werden u.a. folgende Fragen geklärt:

  • Ist bereits ein Asset-Inventar vorhanden?
  • Unterstützen aktuelle Prozesse das Vulnerability Management System?
  • Werden regelmäßige Scans oder Pentests durchgeführt?
  • Welcher Grad an Kontinuität und Automatisierung ist gewünscht?

Die Ergebnisse des Workshops bilden die Grundlage für unsere weitere Zusammenarbeit. Konzeption, Einführung und Betrieb eines professionellen Vulnerability Management Systems kann dabei ebenso Bestandteil sein, wie unsere Beratung zu weiterführenden, notwendigen, operativen Maßnahmen. Sie wählen aus unserem Leistungsportfolio genau die Services aus, die für Ihr Unternehmen passend sind.

Übersicht unserer Vulnerability Management Services:

Kontakt

 

Sie haben Fragen oder Interesse? Sprechen Sie uns gerne an.

Telefon: +49 6102 8631-190
E-Mail: vertrieb@usd.de
PGP Key
S/MIME
Kontaktformular

 

Daniel Heyne
usd Team Lead Sales,
Security Consultant Pentest, OSCP, OSCE