Erneuter Lehrauftrag der usd an TU Darmstadt und h_da

4. Oktober 2017

Wir freuen uns sehr darüber, auch in diesem Wintersemester wieder die Lehrveranstaltung „Hacker Contest“ an der TU Darmstadt durchzuführen. Erstmalig in diesem Jahr bieten wir den Hacker Contest zudem im Rahmen der Kooperation beider Einrichtungen auch an der Hochschule Darmstadt (h_da) an.
Mit Beginn des kommenden Wintersemesters 2017/2018 geben wir Studierenden hier die Gelegenheit, IT-Sicherheit praktisch zu erfahren. In einer abgesicherten Umgebung können Angriffsmethoden und Schutzmaßnahmen für Netzwerke und Systeme ausprobiert werden. Technologische Basis ist dabei das usd HeroLab. Ebenfalls behandelt wird das Thema IT-Forensik, also die Analyse im Verdachtsfall beziehungsweise nach einem Vorfall.
Christian Frei, Leiter des Bereiches Security Analysis & Pentests der usd AG, wird die Veranstaltung an der TU Darmstadt leiten. Ralf Almon, Senior Consultant Pentest & Forensik, übernimmt die Veranstaltung an der h_da. Christian Frei hierzu: „Wir freuen uns sehr über die erneut positive Resonanz aus dem Kreis der Studierenden. Mit diesen Lehrangeboten wird IT-Security wirklich praxisnah trainiert.“
Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten der TU Darmstadt und der Hochschule Darmstadt.

Auch interessant:

Bereit für die usd Hacking Night?

Bereit für die usd Hacking Night?

„Auf die Tokens, fertig los.“ – zwei Mal im Jahr gibt Matthias Göhring, Head of usd HeroLab und Vorstand der usd, mit diesem Satz den Startschuss für die usd Hacking Night. Am 26. November 2021 ist es wieder soweit und begabte Nachwuchs-Pentester*innen kämpfen im...

mehr lesen

Kategorien

Kategorien