#BeAware: Have I been pwned?

usd AG News, Security Consulting

Regelmäßig wurden und werden Sicherheitsvorfälle bekannt, bei denen oft Millionen von Datensätzen gehackt und veröffentlicht wurden. Darunter sind auch Accountinformationen, Benutzernamen und Passwörter.

Haben Sie sich mal gefragt, ob Sie betroffen sind?

Auf https://haveibeenpwned.com/ können Sie prüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse von einem der registrierten Sicherheitsvorfälle betroffen ist. Dazu gleicht die Datenbank die E-Mail-Adresse mit den veröffentlichten Daten aus den Hacks ab. Sollte der Abgleich einen Treffer erzielen, wird angezeigt, in welchem Vorfall die Adresse auftaucht ist und welche Informationen veröffentlicht wurden.  

Was tun, wenn Sie betroffen sind? Ändern Sie unverzüglich das Passwort des Accounts. Außerdem sollten Sie überlegen, ob Sie diesen Account noch nutzten und/oder benötigen und ihn ansonsten löschen.


Über #BeAware:
Jedem begegnen sie im Berufsalltag: Sicherheitshinweise, neuste Virenmeldungen, Horrorgeschichten aus der Welt der Cyber Security. Mit #BeAware möchten die Security-Awareness-Experten der usd Ihnen dabei helfen, diese Meldungen zu verstehen. Die Artikel beleuchten relevante IT-Security-Themen, die gängigsten Methoden von Hackern und Kriminellen und geben Tipps, was jeder tun kann, um sich und sein Unternehmen zu schützen. Für mehr Sicherheit.